beratung_handschug_stephan

Stephan Handschug

(Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, für Versicherungsrecht und für Verkehrsrecht)

 

Nach seinem Jurastudium in Münster, Lausanne und Paris und dem Referendariat am Landgericht Detmold hat er sich im Jahre 1999 in Detmold als Rechtsanwalt niedergelassen

 

Seine Fachgebiete sind das Versicherungs- und Verkehrsrecht, Bankrecht, Wirtschaftsrecht sowie das private und öffentliche Baurecht.

 

Lebenslauf

  • Geb. 1971
    in Lippetal-Hovestadt, aufgewachsen in Soest
  • 1990
    Abitur am humanistischen Archigymnasium Soest
  • 1990-1995
    Studiums der Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 1992/1993
    Studium im deutschen, schweizerischen und internationalen Recht sowie Französischstudium an der Université de Lausanne
  • 1993
    Tätigkeit bei der Treuhandanstalt in Dresden und Berlin
  • 1995
    1. Staatsexamen beim Oberlandesgericht Hamm
  • 1995/1996
    Jurastudium an der Universität Paris X
  • Frühjahr 1996
    Tätigkeit im Justitiariat der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS) in Berlin
  • 1996 – 1998
    Referendariat am Landgericht Detmold
  • 1998
    Tätigkeit bei der Rechtsanwaltssozietät Polten & Hodder in Toronto, Kanada
  • 1998
    2. Juristisches Staatsexamen im Justizministerium NRW
  • Seit Januar 1999
    Tätigkeit als Rechtsanwalt in Detmold
  • 1999
    Beitrag in der im Verlag C.H. Beck erscheinenden Zeitschrift für Immoblien- und Vermögensrecht (VIZ); Thema: „Der Begriff des Gewerbetreibenden im Sinne von § 1 des DDR-Verkaufsgesetzes“
  • 2003
    Veröffentlichung des im Verlag C.H. Beck erschienenen Buchs „Einführung in das kanadische Recht
  • April 2004 bis März 2005
    Teilnahme am Fachlehrgang Versicherungsrecht des Deutschen Anwaltsinstituts (DAI)
  • 2006
    Teilnahme am Fachlehrgang Verkehrsrecht bei der Deutschen Anwaltakademie (DAA)
  • Seit September 2006
    Lehrbeauftragter an der FH Bielefeld für Bürgerliches, Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Seit Januar 2007
    Fachanwalt für Verkehrsrecht
  • Seit März 2007
    Fachanwalt für Versicherungsrecht
  • 2009
    Teilnahme am Fachlehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht bei der Deutschen Anwaltakademie (DAA)
  • Seit Juli 2010
    Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • September 2010
    Teilnahme am Fachlehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht bei der Deutschen Anwaltakademie (DAA)
  • Mai 2013 bis August 2013
    Teilnahme am Grundlagenkurs Notarpraxis der Notarakademie
  • seit Juli 2014
    Dozent an der Hamburger Fernhochschule für Versicherungsrecht
  • seit Juli 2015
    Dozent an der Hamburger Fernhochschule für Bankrecht
  • seit Januar 2016
    Dozent an der Hochschule Schmalkalden für Unternehmensrecht
  • seit Mai 2016
    Dozent an der Hamburger Fernhochschule für Kapitalmarktrecht
  • seit Juli 2017
    Prüfer an der Hamburger Fernhochschule für Bank- und Versicherungsrecht
  • Seit 2018
    Dozent an der Hochschule Schmalkalden für Öffentliches Recht und Management
  • Dezember 2018
    Veröffentlichung des Buchs „Fluggastrechte“, Schriftenreihe „Das Recht der Wirtschaft“ (RdW) im Richard Boorberg Verlag

 

Mitgliedschaft und Aktivitäten in Organisationen:

  • Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung seit 1994
  • Deutsch-Kanadische Juristenvereinigung seit 1998
  • Forum Junger Rechtsanwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV) seit 1998
  • Arbeitsgemeinschaft Internationaler Rechtsverkehr im DAV seit 1998
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV seit 2006
  • Bankrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Gesellschaft für Bankrecht e.V. seit 2006
  • Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im DAV seit 2007
  • Arbeitsgemeinsacht Bank- und Kapitalmarktrecht im DAV seit 2009